Autor: Red3

Wirtschafts- und Management-Coaching

Balance zwischen psychischer Gesundheit der Mitarbeiter und dem Unternehmenserfolg

Burnout – ein Märchen? 5 Fakten

„Burnout? Nicht schon wieder! Burnout gibt es gar nicht. Jeder muss seine Leistung bringen und wenn er nicht kann dann ist er ungeeignet für die Stelle.“ 5 Fakten zu Burnout: 1. Was ist Burnout tatsächlich? Burnout wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als ein Syndrom definiert, das aus chronischem Stress am Arbeitsplatz resultiert, der nicht erfolgreich…
Weiterlesen

Der unersetzliche Wert persönlicher Beratung im Zeitalter digitaler Lösungen

In einer Welt, die sich zunehmend auf digitale Lösungen für Bequemlichkeit und Schnelligkeit stützt, bleibt der Wert persönlicher Beratungen, insbesondere im Bereich professioneller Beratung und Consulting, unvergleichlich. Dies soll nicht den Wert von Online-Kursen, YouTube-Tutorials und anderen digitalen Ressourcen herabsetzen; sie haben ihren Platz in unserer schnelllebigen Welt. Jedoch, wenn es darum geht, komplexe, einzigartige…
Weiterlesen

Das soziale Umfeld

Die Kraft des sozialen Zusammenhalts im Licht der Logotherapie: Ein Schlüssel zur Burnout-Prävention Als Verfechter der Logotherapie, einer von Viktor Frankl entwickelten psychotherapeutischen Methode, sehe ich in der zwischenmenschlichen Verbundenheit ein wesentliches Element zur Vermeidung von Burnout. Frankls Lehre, die den Sinn des Lebens als zentral für das menschliche Dasein betrachtet [1], betont die Rolle…
Weiterlesen

Stress, Cortisol, Burnout

Ein tiefer Blick in den Zusammenhang von Stress, Cortisol und Burnout zeigt, dass langanhaltender Stress eine Dysregulation des Cortisolspiegels bewirken kann. Chronisch erhöhte Cortisolwerte sind mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verbunden, darunter kognitive Beeinträchtigungen, Schlafstörungen und immunologische Veränderungen (McEwen, 2000). Im Kontext von Burnout spielen diese physiologischen Veränderungen eine Schlüsselrolle, da sie langfristig zu…
Weiterlesen

Fanatismus

Fanatismus

Eine logotherapeutische Betrachtung In seinem Werk „Theorie und Therapie der Neurosen“ stellte Viktor Frankl eine bedeutende rhetorische Frage: „Sind Sie der Ansicht, dass ein Mensch, der das Beste will, auch berechtigt ist, jedes Mittel anzuwenden, das ihm tauglich erscheint?“ (Frankl, 1975, S. 143). Diese Frage wirft ein Schlaglicht auf das Thema Fanatismus und regt zur…
Weiterlesen

Humor im Job

Humor im Job

Ein Überblick Immer noch hält sich das hartnäckige Gerücht, daß das Geschäftsleben ernst sein muss. Es ist ja schließlich der „Ernst des Lebens“ und damit ist nicht zu spaßen. Dennoch ist es mittlerweile klar geworden, daß Humor im Unternehmen das Leben erheblich genussvoller und angenehmer gestalten kann und der richtige Umgang damit wertvolle Vorteile für…
Weiterlesen

Alten-Bashing

Alten-Bashing

„Alten-Bashing“ bezieht sich auf das negative Denken und Verhalten gegenüber älteren Menschen. Es kann in Form von Vorurteilen, Diskriminierung, Gewalt oder anderen negativen Handlungen auftreten. Ein „Alten-Bashing“ kann schädlich für die Gesellschaft sein, aus folgenden Gründen: Es führt zu Diskriminierung und BenachteiligungÄltere Menschen können durch „Alten-Bashing“ diskriminiert werden und werden möglicherweise benachteiligt, z.B. bei der…
Weiterlesen

Sinn in der Arbeit finden

Eine Vorstellung von Wohlbefinden bei der Arbeit, die ausschließlich auf Vergnügen und angenehmen Emotionen basiert, hat gewisse Grenzen. Wir neigen dazu, uns schnell an das zu gewöhnen, was Freude bereitet, also müssen wir es länger tun, um die gleiche Dosis an Vergnügen zu bekommen. Außerdem schwanken Emotionen schnell, sodass es schwierig ist, langfristig einen positiven…
Weiterlesen

Aktives Zuhören

Aktives Zuhören

Soziale Medien haben uns scheinbar erfolgreich konditioniert, schnell und unreflektiert Antworten zu geben und seine Meinung bei jedem Anlass kundzutun. Eine sinn- und gehaltvolle Auseinandersetzung mit den Argumenten des Gegenübers wird oft gleich gar nicht angestrebt. Leider hält dieses Verhalten auch immer öfters, sehr oft bei Jugendlichen, auch außerhalb der sozialen Medien, also im „richtigen“…
Weiterlesen

Resilienz

Resilienz

Es gibt immer wieder Zeiten, da durchbricht ein einschlägig bekannter Ausdruck die Mauer des Elfenbeinturms und fließt in den Wortschatz der Allgemeinheit ein. So zB. hat das Wort „Resilienz“ nun endgültig die Heiligen Hallen der Physiker verlassen und wird freudig von immer mehr Menschen, Organisationen und Unternehmen verwendet. Ursprünglich wurde in der Physik die elastische…
Weiterlesen